Geh zurück

HOT TAPPING

Das Hottapping ist das Anbohren von Rohrleitungen, Tanks oder Anlagenteilen im laufenden Betrieb (unter Druck). Das Anbohren wird durch verschließbare, angeflanschte Ventile durchgeführt, die nach dem Bohrvorgang am Platz bleiben, wodurch ein Abzweig oder eine Dichtung angebracht werden können, ohne das System außer Betrieb nehmen zu müssen. Das Hot-Tap System ist in sich geschlossen, wodurch kein Medium in die Umwelt gelangen kann. Hot-Taps können an gas- oder flüssigkeitsführenden Systemen ausgeführt werden. Die Bohrung wird mit einem Fräsaufsatz kombiniert mit einem Vorbohrer umgesetzt.  In diesem Bohrer befindet sich ein Einsatz, der die Späne des Rohres entfernt. In Zusammenarbeit mit unserem Partner de Vin-Pass verfügen wir über Maschinen für Bohrungen bis zu 24“ (NW600), bis zu einem Druck von 80 Bar und 20°C.

Direct contact

Copyright © 2020 HSOS Industrial Services | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Seitenindex | Cookies | Datenschutzerklärung | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap

Designpro.nl | Z-IM